Geschichte

Auswärtsfahrt nach Ehingen 2012
Auswärtsfahrt nach Ehingen 2012.

Die Ursprünge - Aufstiegseuphorie

In der ProB- Meistersaison 2009 war die Euphorie auf den Rängen der Hakro Arena entsprechend groß. Einige Personen machten es sich zur Aufgabe, der geballten Unterstützung der Crailsheim Merlins ein neues Gesicht, neue Ordnung und einen neuen Namen zu geben. Nach einer Zeit der Planung, Umfrage, Überlegung und ersten Gehversuchen, die ihren Höhepunkt in einer unvergesslichen Auswärtsfahrt nach Ehingen fanden, wurden im Februar 2009 schließlich die MERLINS SUPPORTERS gegründet, die sich seit jeher als offene Gemeinschaft von Fans der Crailsheim Merlins sehen, und die dank des Engagements ihrer aktivsten Mitglieder in den Genuss von Busfahrten zu den Auswärtsspielen, zu Grillfesten und Fanturnieren kommen. Auch eigene Shirts und Schals wurden kreiert, sogar ein eigenes Logo.

Die Eintragung ins Vereinsregister wurde von Beginn an von den Initiatoren abgelehnt, insbesondere mit dem Hinweis auf den immensen Verwaltungsaufwand und den bürokratischen Pflichten eines solchen e.V., die für die damaligen Zwecke der Supporters in keinem ausreichend guten Verhältnis etwaigen Vorteilen standen, die der „e.V.“ mit sich bringen würde – so blieb der Fanclub der Crailsheim Merlins zunächst eine offene Fangemeinschaft.

So konnten verschiedene Aktivitäten ausprobiert, ausgeführt und auch etabliert werden, dabei wurden aber sicherlich auch noch Fehler gemacht, die zu einem großen Teil aber noch für das Gesamtgefüge weniger belastend waren, als wenn es schon unter dem Dach des „e.V.“ geschehen wäre. Doch man konnte daraus lernen, die Zusammenarbeit untereinander und zwischen Fanclub und Verein in verschiedenen Facetten kennenlernen.

Der nächste Schritt - e.V.

Drei Jahre später sah man diese Zeit des Lernens als erfolgreich absolviert, weshalb am 31. August 2012 über die Neugründung der Merlins Supporters als "e.V." abgestimmt wurde. Hinsichtlich einer voranschreitenden Professionalisierung des Crailsheimer Basketballs mitsamt seinem Umfeld ergaben sich für die Initiatoren neue Rahmenbedingungen als noch drei Jahre zuvor.

Mit der Zustimmung von 24 Gründungsmitgliedern wurde die Eintragung ins Vereinsregister in die Wege geleitet, die den Merlins Supporters neue Möglichkeiten v.a. in Sachen Auswärtsfahrten, Merchandising und Materialbeschaffung geben soll.


Von weit unten nach ganz oben

Das erste Jahr als e.V. gestaltete sich gleich als echter Prüfstein für die Fan-Nerven und -Herzen. Noch enger und noch intensiver rückten wir alle zusammen, um unser Team durch eine wahnsinnig schwierige ProA-Saison zu begleiten. Als Lohn durfte zum Glück der Klassenerhalt gefeiert werden. Was darauf folgte, war der blanke Wahnsinn: Eine Saison, die alles erträumte übertraf. Wir trugen das Team und noch mehr trug das Team uns bis ins Finale der Playoffs. Unvergesslich für uns: das entscheidende Halbfinalspiel in Nürnberg und die Aufstiegsparty mit über 500 Merlinsfans, rekordverdächtig! Damit begann ein neues Kapitel in der Crailsheimer Basketballgeschichte und damit auch für uns Supporters: Erste Liga!